Hund

3 Beiträge

Hüteseminar mit Ilona Pfeffer

1.Oktober 2022 , 10:00 Uhr 3.Oktober 2022 , 18:00 Uhr

Das Seminar ist geeignet für Teams mit und ohne Erfahrung sowie offen für alle Hütehunderassen.

Wir arbeiten an Rhönschafen und an Skudden die Hunde gewohnt sind, aber je nach Gruppenzusammenstellung unterschiedliche „Schwierigkeitsgrade“ haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 aktive Teams pro Tag begrenzt! Die Teilnehmerzahl von nicht Aktiven ist max 10. Personen am Tag. Es können einzelne Tage, sowie auch der Block gebucht werden.

Das Seminar findet in einer Reithalle auf Gut Hahnenseifen statt, Es steht ein Seminarraum für die Theorie und die Besprechung evtl. Videoaufnahmen zur Verfügung. Hier können die Hunde auch in mitgebrachten Boxen warten, falls es im Auto zu kalt wird. Voraussetzung ist natürlich, dass die Hunde das kennen und sich benehmen können. Es stehen den ganzen Tag heiße Getränke zur Verfügung und zur Mittagspause werden wir einen kleinen Snack zu Verfügung haben.

Für die Seminarleitung konnten wir Ilona Pfeffer gewinnen:
Ich habe eine langjährige Erfahrung mit der Ausbildung von Hütehunden und nehme mit meinen Hunden (Australian Shepherd) erfolgreich an internationalen Hütewettbewerben teil.
Seit 15 Jahre arbeite ich als Hundetrainier (mit Ausbildung zu Hundepsychologin durch die ATN) und habe selbstverständlich die Genehmigung nach §11 Abs. TschG.

Anmeldung und Infos:

Wer Interesse an dem Seminar hat, schickt bitte eine Email (ilona.pfeffer@gmx.de) an die Seminarleiterin, damit diese die Ausschreibung nebst Anmeldeformular zusenden kann. Eine Anmeldung wird ausschließlich schriftlich angenommen und bestätigt.

Kosten:

110 € pro Tag für aktive Teams
Kosten für nicht aktive Teams liegen pro Tag bei 25 € (man lernt ja auch was beim Zugucken)

Foto: PFOTO – Tierfotografie

Hüteseminar mit Ilona Pfeffer

26.Mai 2022 , 10:00 Uhr 29.Mai 2022 , 18:00 Uhr

Das Seminar ist geeignet für Teams mit und ohne Erfahrung sowie offen für alle Hütehunderassen.

Wir arbeiten an Rhönschafen und an Skudden die Hunde gewohnt sind, aber je nach Gruppenzusammenstellung unterschiedliche „Schwierigkeitsgrade“ haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 aktive Teams pro Tag begrenzt! Die Teilnehmerzahl von nicht Aktiven ist max 10. Personen am Tag. Es können einzelne Tage, sowie auch der Block gebucht werden.

Das Seminar findet in einer Reithalle auf Gut Hahnenseifen statt, Es steht ein Seminarraum für die Theorie und die Besprechung evtl. Videoaufnahmen zur Verfügung. Hier können die Hunde auch in mitgebrachten Boxen warten, falls es im Auto zu kalt wird. Voraussetzung ist natürlich, dass die Hunde das kennen und sich benehmen können. Es stehen den ganzen Tag heiße Getränke zur Verfügung und zur Mittagspause werden wir einen kleinen Snack zu Verfügung haben.

Für die Seminarleitung konnten wir Ilona Pfeffer gewinnen:
Ich habe eine langjährige Erfahrung mit der Ausbildung von Hütehunden und nehme mit meinen Hunden (Australian Shepherd) erfolgreich an internationalen Hütewettbewerben teil.
Seit 15 Jahre arbeite ich als Hundetrainier (mit Ausbildung zu Hundepsychologin durch die ATN) und habe selbstverständlich die Genehmigung nach §11 Abs. TschG.

Anmeldung und Infos:

Wer Interesse an dem Seminar hat, schickt bitte eine Email (ilona.pfeffer@gmx.de) an die Seminarleiterin, damit diese die Ausschreibung nebst Anmeldeformular zusenden kann. Eine Anmeldung wird ausschließlich schriftlich angenommen und bestätigt.

Veranstaltungsort:

Gut Hahnenseifen, Dohlenweg 1, 51580 Reichshof

Kosten:

110 € pro Tag für aktive Teams
Kosten für nicht aktive Teams liegen pro Tag bei 25 € (man lernt ja auch was beim Zugucken)

Foto: PFOTO – Tierfotografie

Dogdance/Trick-Seminar mit Denise Nardelli

19.März 2022 , 10:00 Uhr 20.März 2022 , 15:00 Uhr

Am 19./20.März 2022 kommt Denise Nardelli zu einem „Dogdance/Trick-Seminar“ zu uns nach Gut Hahnenseifen (51580 Reichshof / zw. Köln-Olpe). Das Seminar ist für alle interessant, die schon einige Tricks erarbeitet haben und nun gern die tänzerische Seite des Dogdance wagen möchten. Einbau von Seitenwechseln, das Erarbeiten von Kombinationen sowie natürlich Musikauswahl sind Thema. Begriffe wie Raumausnutzung, Dynamik und Interpretation werden bearbeitet, sowie Motivation, Konzentration und Kreativität von Mensch und Hund gefördert. Für viele beginnt Dogdance einfach mit dem Einstudieren von ein paar Tricks. Die Hemmschwelle dann doch einmal eine Choreo zu trainieren ist häufig groß und dieses Seminar soll helfen den Schritt zur Musik zu wagen. Wir werden mit vielen kleinen Übungen die Teams langsam an ein Arbeiten mit der Musik gewöhnen. Der Aufbau von Tricksequenzen auf die Musik ist Thema, so wie die Musikauswahl. Beim Tricktraining gibt es die Möglichkeit sich den Aufbau von Tricks zu wünschen. Wir besprechen dann mögliche Trainingswege und probieren diese auch aus. 

Kosten:

200 € (Frühbucherrabatt bis zum 15.02.2022)
220 € (ab dem 16.02.2022)

Zeiten:

Samstag, 10:00 bis ca. 17:00 Uhr
Sonntag, 09:00 bis ca. 15:00 Uhr

Verpflegung:

In der Mittagspause werden wir bei einem Lieferservice bestellen. Dabei kann jeder, der möchte, sich aus der Speisekarte sein Wunschessen auf eigene Kosten aussuchen. Am Samstagabend gibt es die Möglichkeit in einer gemütlichen Runde den Tag bei einem Restaurantbesuch ausklingen zu lassen.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Auf unserer Webseite (www.gut-hahnenseifen.de) gibt es eine Hotelliste mit allen Hotels, Pensionen, FeWo und sonstigen Unterkünften bei uns in der Nähe.

Corona:

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes NRW. Zurzeit wäre das eine 2G+ Regelung. Das heißt
– Geboosterte
– Frisch Geimpfte (Zweite Impfung min. 15 und max. 90 Tage zurückliegend)
– Frisch Genesene (Genesenennachweis min. 27 aber höchstens 90 Tage alt)
– Geimpfte Genesene
sind von der Testpflicht befreit.

Anmeldung:

Leider ist der Kurs schon ausgebucht.