Winnetou-Lesung – mehr als eine spannende Indianergeschichte

Sie sind klein, grün und stehen in fast jeder Bibliothek…die gesammelten Werke von Karl May kennt jeder! Winnetou ist der Held unendlicher Kindheitsträume, sein Einsatz für ein friedliches Miteinander „eigentlich“ brandaktuell! Die Lesung mit Jean-Marc Birkholz setzt genau hier an.

Der vielseitige Schauspieler, Sprecher und Autor ist seit 2012 DER Winnetou bei den Karl-May-Festspielen in Elspe. Jetzt können ihn alle in einer Lesung erleben. Dabei setzt er nicht nur Karl Mays Texte wirksam in Szene, die Zuhörer erleben auch die Verwandlung von der Person Birkholz in Winnetou.

Da ist auf der Seite der Schauspieler und Sprecher Jean-Marc, der einen Einblick in seine Arbeit gibt: Wie macht man das, „in eine Rolle schlüpfen“? Wie liest man fremde Texte gut vor? Wie lange muss er üben? Kann das jeder lernen? Und- will man eigentlich auf der Straße als „Winnetou“ angesprochen werden?

Auf der anderen Seite möchte die Lesung aber auch einen neuen Zugang zu den Werken Karl Mays bieten.

Große und kleine Kinder dürfen sich auch gerne für die Lesung kostümieren.

Karten und weitere Infos gibt es hier: http://gut-hahnenseifen.de/gh/veranstaltungen/winnetou-lesung-mehr-als-eine-spannende-indianergeschichte/